Startseite Tagesprogramm Eintrittspreise Hallenübersicht Impressionen Wetter Anfahrt Kontakt RAM Regio Erfurt“ title=

Landtagspräsidentin Birgit Keller eröffnet 30. Thüringen Ausstellung

Jubiläumsmesse vom 29. Februar bis 8. März 2020 – 750 Aussteller mit Innovationen und Trends fürs Bauen, Modernisieren und schöner Leben – Auftakt mit integrierter Hochzeitsmesse „Hochzeit & Feste“, der Thüringer Immobilienbörse „ThüMobilien“ (beide: 29. Februar – 1. März) und Familienwochenende – zum Jubiläum: am Eröffnungstag freier Eintritt für Menschen des Jahrgangs 1990 und ein Geschenk für jeden Besucher (so lange der Vorrat reicht)


Erfurt, 28. Februar 2020. – Landtagspräsidentin Birgit Keller eröffnet am morgigen Sonnabend (29. Februar 2020) die 30. Thüringen Ausstellung. Damit gibt sie den offiziellen Startschuss für Thüringens größte Messe, auf der 750 Aussteller Innovationen, Trends und Handwerksleistungen präsentieren. Hier kann man sich bis Sonntag, 8. März 2020 informieren und beraten lassen und die Angebote auf kurzem Weg vergleichen. Zum Auftakt starten parallel die integrierten Messen „Hochzeit & Feste“, Thüringens größte Hochzeitsmesse, und die Thüringer Immobilienbörse „ThüMobilien“ (beide: 29. Februar – 1. März). 


Die Thüringen Ausstellung ist Ideenpool und Handwerkerbörse – wer privat investieren will, findet hier erste Anregungen fürs Eigenheim und die Wohnung. Für konkrete Vorhaben stehen Ansprechpartner mit Umsetzungsideen bereit und man kann die Angebote auf kurzem Weg vergleichen. Schließlich gehört jeder zweite Aussteller der Thüringen Ausstellung zum Themenbereich Bauen, Sanieren, Energiesparen oder Garten. Damit ist die Thüringen Ausstellung zugleich Mitteldeutschlands größte Messe zum Thema Bau und Modernisierung. 


Vom Keller bis zum Dach reichen die Angebote dieser Aussteller. Dazu kommen Aussteller des Gartenbereichs – erstmals gleich mit zwei bekannten Grill-Herstellern Thüros und Weber-Grill –, für „Wohnen & Haushalt“, Kreativität und Mode und „Dienstleistung & Information“. Und natürlich gehört zu einem Messebesuch auch das „Essen & Trinken“ – beides vielfältig möglich, unter anderem in der Sonderschau „Regionale Produkte: Thüringen entdecken & genießen“, in der regionale Hersteller von Aromatique über Kloß mit Soße (Ablig) bis zur Fleischerei Zitzmann vertreten sind. Dieses Jahr übrigens erstmals erweitert um Ausflugstipps in die Regionen der Erzeuger.


Zusätzliche Inspiration und Informationen gibt es in den drei integrierten Messen, wobei zwei am Eröffnungswochenende den Auftakt machen: Die „Hochzeit & Feste“, Thüringens größte Messe rund um die schönsten Feiern im Leben. Sie bietet mehr als 100 Aussteller mit Angeboten von Anzug und Brautkleid bis zu Catering, Hochzeitsplanung, Limousinen und Zelten fürs private Fest. Die Sonderschau „1st Gentlemen’s Lounge“ wendet sich an die Gentlemen unter den Besuchern – gleich welchen Geschlechts. Sie bietet „Handgemachtes aus Thüringen“. Das sind handverlesene Aussteller, die in hochwertigem Ambiente Schuhe aus der Manufaktur, Herren-Maßanzüge, Vintage-Uhren, ein Edel-Motorrad, Gin oder in Erfurt gebrautes Craft-Bier anbieten.


Ebenfalls am ersten Wochenende: Die Thüringer Immobilienbörse „ThüMobilien“ mit Ansprechpartnern für die, die ihren Traum vom Eigenheim verwirklichen wollen. Finanzierung und Fertighäuser, Bauberatung und Makler beraten gern. Und das erste Familienwochenende mit zusätzlichen Angeboten für  Groß und Klein – darunter die größte mobile Schulranzenmesse Deutschlands, Dino-Besuch per VR-Brille sowie Sport-, Spiel- und Bastelangebote.


Zum Jubiläum der 30. Ausgabe warten besondere Attraktionen: So haben die, die 1990 geboren wurden am Eröffnungstag, 29. Februar, freien Eintritt. Es gibt ein Geschenk für jeden Besucher (so lange der Vorrat reicht), eine Fotobox für lustige Bilder vom Messebesuch, die Jubiläums-Bierbar und jeden Morgen ein kleines Klavierkonzert am Einlass.


Die Thüringen Ausstellung findet vom 29. Februar bis 8. März 2020 in der Erfurter Messe statt und ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am Freitag, 6. März, bis 20 Uhr. Einlass ist bis eine Stunde vor Messeende. Erwachsene zahlen 10 Euro Eintritt, ermäßigt kostet es 8 Euro (für Kinder 7 bis 18 Jahre, Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung (Grad B), Gruppen ab 15 Personen, Soldaten mit Truppenausweis). Wer mit dem Thüringen Ticket der Deutschen Bahn anreist, kann zwei Euro auf den regulären Eintritt sparen. Es gilt in Zügen in Thüringen und vielen Städten, u.a. Erfurt, so dass man bis direkt vor die Messetür fahren kann. 


Besonders schnell zur Eintrittskarte und dann in die Messehallen geht es mit dem Online-Ticket. Auf der Homepage www.thueringen-ausstellung.de dem Button zum Ticket-Shop folgen, u.a. gibt es nur dort das Fünf-Freunde-Ticket (40 Euro).


Mehr Informationen auf der Homepage www.thueringen-ausstellung.de, der gleichnamigen, kostenlosen App sowie in den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram www.facebook.com/thueringen.ausstellung, www.instagram.com/thueringenausstellung.

 

Zeichen inklusive Leerzeichen: 4.392

Medienkontakt:

RAM Regio Ausstellungs GmbH Erfurt

Constanze Kreuser (Geschäftsführerin)

Julia Reinard (Presse)

Cyriakstraße 27a

99094 Erfurt

Telefon Messe: 0361/400 4000 & 0162/32 30 701



Fax: 0361/56 555 10

E-Mail: presse@ram-gmbh.de



Alle Pressemitteilungen zum Herunterladen (PDF-Format):

Pressemeldung vom 28.2.2020: Landtagspräsidentin Birgit Keller eröffnet 30. Thüringen Ausstellung


Pressemappe Thüringen Ausstellung 2020 (vom 20.2.2020):


Daten & Fakten
Presseinformation Basis
Presseinformation Dokumentation
Messesplitter Thüringen Ausstellung
Messesplitter "Hochzeit & Feste"


Vorherige Presse-Mitteilungen:
4.2.2020: Bester Thüringer Blechkuchen gesucht

27.12.2019: Pressemeldung: 30. Thüringen Ausstellung: Jubiläumsmesse mit vielfältigem Angebot und Überraschungen