https://www.facebook.com/thueringen.ausstellung

Startseite Tagesprogramm Eintrittspreise Hallenübersicht Impressionen Wetter Anfahrt Kontakt RAM Regio Erfurt“ title=

5. Thüringer Blechkuchenwettbewerb

Wer backt den besten Blechkuchen im Land? - Das wollten die Konditoreninnungen Erfurt und Südthüringen bei der Thüringen Ausstellung herausbekommen. Gemeinsam mit der RAM Regio Ausstellungs GmbH riefen sie deshalb den 5. Thüringer Blechkuchenwettbewerb am 12. März 2019 im Rahmen der Thüringen Ausstellung aus.

Gewonnen hat M.L. Birkner aus Kirchheim mit ihrer Goldtröpfchen-Quark-Torte.

Rezept:

Zutaten für ca. 16 Stücke:

• 200 g Mehl

• 75 g + 150 g + 100 g Zucker

• 75 g kalte Butter

• 4 Eier (Größe M)

• 1 TL Backpulver

• Etwas Salz

• Fett für die Form

• 750 g Magerquark

• 1,5 Päckchen Puddingpulver (Sahne-Geschmack)

• 1 Päckchen Vanillin-Zucker

• Saft von einer halben Zitrone

• 150 ml Sonnenblumenöl

• Halber Liter Milch

 

Zubereitung:

1. Mehl, 75 g Zucker, Butter in Flöckchen, 1 Ei, Backpulver und Salz verkneten. Ca. 30 Minuten kühl stellen. Zwei Drittel vom Teig als Boden in eine gefettete Springform (26 cm) drücken. Restlichen Teig zu einer Rolle formen und Formrand ca. 4 Zentimeter hoch ausdrücken.

2. 3 Eier trennen. Quark, 150 g Zucker, Puddingpulver, Eigelb, Vanillin-Zucker, Zitronensaft und Öl verrühren. Unter Rühren Milch in kleinen Mengen zugeben, bis eine dünnflüssige Masse entsteht.

3. Masse auf den Teig in die Form streichen. Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 200 Grad, Umluft: 175 Grad, Gasherd: Stufe 3) 40 bis 50 Minuten backen.

4. Eiweiß steif schlagen. 100 g Zucker dabei einrieseln lassen. Baiser auf den noch warmen Kuchen streichen. Bei 175 Grad (Umluft: 150, Gasherd: Stufe 2) weitere ca. 20 Minuten backen. Mit der Gabel viele Male einstechen, damit die „Goldtröpfchen“ beim Auskühlen herauskommen.

 

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde und 45 Minuten (ohne Wartezeit).

Viel Spaß beim Nachbacken!