https://www.facebook.com/thueringen.ausstellung

Startseite Tagesprogramm Eintrittspreise Hallenübersicht Impressionen Wetter Anfahrt Kontakt RAM Regio Erfurt“ title=

P R E S S E I N F O R M A T I O N

Thüringen Ausstellung setzt neue Akzente mit Bad-Sanierung, Elektromobilität und heimischen Produkten


28. Thüringen Ausstellung vom 24. Februar bis 4. März 2018 in der Erfurter Messe – stärkster Messebereich der Mehrgenerationen-Messe: Bau, Energie, Wohnen – Erstmals mit Sonderschau „Inspiration Bad“ – Integrierte Messen „Hochzeit & Feste“, „Ignition“ und „Thüringer GesundheitsMesse“

Erfurt, 18.12.2017. – Bauen, Wohnen, Schöner Leben – Thüringens größte Mehrgenerationen-Messe, die Thüringen Ausstellung, gibt vom 24. Februar bis 4. März 2018 in der Erfurter Messe Anregungen für alle Bereiche des Lebens. 700 Aussteller präsentieren neun Tage lang die besten Angebote. Ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Modenschauen, Kinderanimation und einer großen Auswahl an Fachvorträgen von Energiesparen im Eigenheim bis zur Gesundheit. Bei der Thüringen Ausstellung kann man mit den Profis fachsimpeln, sich umfassend beraten lassen oder auf kurzem Weg Angebote miteinander vergleichen.
Die bewährten Messebereiche, neun Sonderschauen, drei Messen in der Messe: Unzählige Gelegenheiten, sich zu informieren und inspirieren zu lassen. Schwerpunkte sind die Themen Bauen, Sanieren, Bad-Gestaltung und Einrichten, Garten, Energie und Haustechnik, Kreatives und Modisches, Haushalt und regionale Produkte. Am Eröffnungswochenende (24./25. Februar) ist die integrierte Messe „Hochzeit & Feste – Thüringen feiert“ Ziel für alle, die die eigene Hochzeit oder eine größere Feier planen. Am 27. und 28. Februar 2018 zeigen junge Unternehmer ihr Angebot bei der „Ignition – Die Gründer- und Unternehmermesse“. Am Abschlusswochenende (3./4. März) ergänzt Mitteldeutschlands größte Gesundheitsmesse, die „Thüringer GesundheitsMesse“ das Messe-Angebot. Sie spricht diejenigen an, denen Gesund-Sein,  Bleiben und  Werden am Herzen liegt.


Bauen, Sanieren, Energie: Großes Angebot, kurze Wege zum Vergleichen

Das Herzstück der Thüringen Ausstellung ist der große Bereich rund ums Bauen, Sanieren, Energiesparen. Hier finden die Besucher kompetente Ansprechpartner für alle Fragen rund um den persönlichen Bau- und Umbauwunsch. Das Angebot reicht vom Keller samt Heizung und Kleinkläranlage über Fenster, Türen und Treppe bis zum Dach. Bei vielen Menschen steht der Um  oder Ausbau des Bads ganz oben auf der Wunschliste – ihnen bietet die Sonderschau „Inspiration Bad“ schöne Anregungen. Zum Beispiel in Musterbädern, die zeigen, welche gestalterischen und technischen Lösungen heute möglich sind. Natürlich lassen sich auch die eigenen Vorstellungen mit den Unternehmern besprechen und Vor-Ort-Termine abmachen. Und das Beste: Auf kurzem Weg lassen sich die Angebote vergleichen.

Auch wer bauen will, findet bei der Thüringen Ausstellung die richtigen Ansprechpartner. Bei der Sonderschau „ThüMobilien“, Thüringens Immobilienbörse, zeigen Aussteller am Eröffnungswochenende (24./25. Februar) unter anderem so attraktive wie clevere Fertig- und Massivhäuser. Außerdem beraten sie zur Baufinanzierung.

Der Gartenbereich findet in der zusätzlich aufgestellten Halle 4 ihren Platz. Hier kommen Freunde der grünen Freiluftoase ganz auf ihre Kosten. Von der Blumenzwiebel bis zu Grills, Gartenmöbeln und Gewächshäuser gibt es hier Ideen für die gärtnerischen Bedürfnisse. Um Möglichkeiten der Gartengestaltung geht es zudem in Halle 2.

Ist das Eigenheim fertig, darf eingerichtet werden. Ob maßgefertigte Küche, feine französische Möbel oder die perfekte Matratze, Sofas, Sessel oder Dekoration, im Bereich Wohnen der Thüringen Ausstellung gibt es Angebote für jeden Geschmack. Dass auch das Handwerk in schickem Design produziert, bestätigt die Sonderschau „Die Gute Form“. Sie präsentiert die besten Gesellenstücke des Tischler-Handwerks. Die Besucher können über ihren Favoriten abstimmen und finden regionale Ansprechpartner für handgefertigte Holzmöbel für die eigenen vier Wände.

Und wie sieht es mit technischen Neuerungen aus? – Sie werden beispielsweise in der Sonderschau „Innotech – Innovative Technik im Haus“ gezeigt. Die Sonderschau präsentiert Entwicklungen im Bereich Energiesparen. Hier sieht man, was heute bereits technisch machbar ist und in einigen Jahren allgemeiner Stand der Technik sein wird. Neu ist die Sonderschau Elektromobilität der Thüringer Energie (TEAG).  Elektromobilität berührt unseren Alltag schon heute stark, angefangen bei summend leisen Fahrzeugen und noch lange nicht endend bei E-Ladesäulen, wie sie allmählich zum Stadtbild gehören. Die TEAG berät auch zu individuellen Fragen rund um Energie. Ebenfalls für Informationen und Gespräche bereit stehen Parteien, die Polizei, der Landtag und – erstmals – die Kirchen beziehungsweise Glaubensgemeinschaften.

Natürlich kommt auch das Messe-Erlebnis nicht zu kurz, hier lässt sich schlendern, staunen, shoppen. Auf der Bühne gibt es Modenschauen mit aktueller Mode und Trends. Innovative Produkte und bewährte Helfer, die den Alltag erleichtern, finden sich im Bereich „Haushalt“. Beliebte Produkte der Region stehen in der Sonderschau „Regionale Produkte Thüringen“ zum Kosten und für zu Hause bereit.

Wer mit den eigenen Händen etwas gestalten möchte, kann beim Kreativmarkt „Ideen mit Herz“ aktiv werden. Er bietet vom 2. bis 4. März ein Paradies zum Basteln, Kleben und Kreativ-sein. An den gleichen Tagen präsentieren Thüringer Künstler in der Sonderschau „Kunst verbindet“ ihre Werke, die angeschaut und gekauft werden können.

Für Unterhaltung und unterhaltsame Wissensvermittlung ist gesorgt: Sei es durch die Kreativangebote, das Familienwochenende (24./25. Februar) mit seinem umfangreichen Angebot für Groß und Klein, sei es in den täglichen Verbraucher- und Gartenvorträgen oder an einem der zahlreichen Aktionstage (z.B. Seniorentag, Konditorentag, Wursttag).


Messen in der Messe zu den Themen Hochzeit, Feste, Unternehmer, Gesundheit

Am Eröffnungswochenende (24./25. Februar) findet die integrierte Messe „Hochzeit & Feste – Thüringen feiert“ statt. Die größte Hochzeitsmesse im Freistaat bietet Anregungen vom Brautkleid über Locations und Ringe bis zum schicken Wagen oder der Blumendekoration. Die Sonderschau zum passenden Hairstyling für Hochzeiten und andere Feste zeigt bildgewaltig Ideen für begeisternde Frisuren zu besonderen Anlässen.
Bei der „Ignition – Die Gründer- und Unternehmermesse“ präsentieren sich Jungunternehmer und Existenzgründer mit ihren Firmen. Wer selbst gründen will, findet hier die Ansprechpartner, die dafür nötig sind. Aussteller wie künftige Gründer können beim abwechslungsreichen Vortragsprogramm Tipps und Strategien fürs eigene Unternehmen mitnehmen.

Die „Thüringer GesundheitsMesse“ am Abschlusswochenende (3./4. März) richtet sich an alle, denen Gesundheit am Herzen liegt. Sie finden bei Mitteldeutschlands größter Verbrauchermesse zum Thema Gesundheit Ansprechpartner – darunter Kliniken, Sanitätshäuser und andere Gesundheitsexperten. Das umfangreiche Vortragsprogramm ist für Besucher kostenlos.


Öffnungszeiten und Service

Die Thüringen Ausstellung ist vom 24. Februar bis 4. März 2018 geöffnet – täglich von 10 bis 18 Uhr. Am Langen Freitag, 2. März, bis 20 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 8 Euro (Menschen mit Behinderung, Schüler/Kinder zwischen 7 und 18 Jahren, Gruppen ab 15 Personen, Soldaten mit Gruppenausweis). Bis sechs Jahre haben Kinder freien Eintritt. Die Familienkarte kostet 22 Euro, sie gilt für zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder. Montag bis Freitag gilt ab 14 Uhr das Nachmittagsticket für fünf Euro pro Person.

Am Seniorentag, (Montag, 26. Februar) können Senioren sparen: Sie zahlen an dem Tag nur den ermäßigten Eintritt. Am Partnertag (Donnerstag, 1. März) kommen zwei Besucher für den Preis von einem in die Messe. Der Lange Freitag ist ein wahrer Spartag. Er lädt gleich mehrfach zum Schnäppchen-Machen ein: Ab 17 Uhr liegt der Eintritt bei 3,50 Euro pro Person. Das Parken ist den ganzen Tag über kostenfrei.

Mehr Informationen zur Thüringen Ausstellung bieten die Internetseite www.thueringen-ausstellung.de sowie der Facebook-Auftritt zu Thüringens größter Verbrauchermesse, zu finden unter: www.facebook.com/thueringen.ausstellung. Außerdem stehen wichtige Informationen in der kostenlosen App „Thüringen Ausstellung“. Sie kann im App Store und Google Play Store kostenfrei heruntergeladen werden.

Anschläge: 7.877

Medienkontakt
RAM Regio Ausstellungs GmbH Erfurt
Constanze Kreuser (Geschäftsführerin)
Julia Reinard (Presse)
Cyriakstraße 27a
99094 Erfurt

Telefon: 0361/56 555 24


E-Mail: presse@ram-gmbh.de
Internet: www.thueringen-ausstellung.de


Presseberichte:
Vorbericht vom 18.12.2017: Thüringen Ausstellung setzt neue Akzente ... (PDF zum Download)