https://www.facebook.com/thueringen.ausstellung

Startseite Tagesprogramm Eintrittspreise Hallenübersicht Impressionen Wetter Anfahrt Kontakt RAM Regio Erfurt“ title=

P R E S S E I N F O R M A T I O N – ABSCHLUSSBERICHT

Thüringen Ausstellung mit Bestnoten von Besuchern und Ausstellern

Wieder mehr als 70.000 Besucher bei der Thüringen Ausstellung – 97 Prozent er Besucher empfehlen die Thüringen Ausstellung – 92 Prozent der Aussteller sprechen von einem Erfolg

Erfurt, den 12. März 2017. – Zufriedene Aussteller und Besucher, deren Erwartungen voll erfüllt wurden: Die 27. Thüringen Ausstellung endet mit großem Erfolg. Wieder mehr als 70.000 Besucher haben sie zwischen 4. und 12. März in der Erfurter Messe besucht, haben sich bei den 746 Ausstellern informiert und Angebote auf kurzem Weg verglichen. Die Besucherbefragung zeigt: Mehr als zwei Drittel von ihnen kauften etwas ein oder werden eine Bestellung tätigen. 97 Prozent von ihnen würden die Thüringen Ausstellung Freunden und Bekannten empfehlen. Besonders interessant: Mehr als die Hälfte der Befragten mit einem gezielten Interesse zog es zum Bereich Bauen & Sanieren, der das Herzstück der Thüringen Ausstellung bildet. Schließlich ist die Thüringen Ausstellung zugleich die größte Baumesse für Privatleute in Mitteldeutschland. Die positiven Angaben der Besucher spiegeln sich in der Bewertung der Aussteller: 92 Prozent von ihnen sprechen von einer erfolgreichen Messeteilnahme, 93 Prozent wollen 2018 wiederkommen.

Um Thüringens größte Mehrbranchenverbundmesse anzuschauen, nahmen die meisten Besucher eine Anfahrt von 25 bis 100 Kilometer auf sich (58 Prozent). Einen kürzeren Weg hatten die Besucher aus Erfurt und dem Umland – 37  Prozent aller Gäste stammen aus diesem Einzugsgebiet, wobei die Besucherzahl der Erfurter selbst um zwei Prozentpunkte gestiegen ist. Noch bemerkenswerter ist die Steigerung derjenigen, die eine Anreise von mehr als 100 Kilometern auf sich nahmen – das waren dieses Jahr fünf Prozent, und damit zwei Prozentpunkte mehr als 2016. „Das ist außergewöhnlich für eine Messe dieser Art“, zeigt sich Constanze Kreuser, Geschäftsführerin des Messeveranstalters RAM Regio Ausstellungs GmbH, erfreut.

Im Durchschnitt sind die Besucher 52 Jahre alt, im besten Alter also. Sie werden in der Sozialforschung denn auch als Best Ager bezeichnet, sind sie doch meist gut situiert und wollen sich das Leben schön machen. Sie investieren in ihr Eigentum und achten bei Produkten auf Qualität. Dass von ihnen immer mehr die Thüringen Ausstellung besuchen, merkt auch Ingolf Schade, Inhaber der Firma Bauelemente Schade: „Die Älteren wollen investieren und sie achten auf Qualität. Sie haben gemerkt, dass die erste Generation von Fenstern verschlissen ist, deshalb wollen sie jetzt etwas Beständiges und zahlen dafür auch einen höheren Preis.“

Die Besucherstruktur ist allerdings von Tag zu Tag verschieden, was auch mit den unterschiedlichen Aktionstagen zu tun hat, die täglich frische Akzente setzen. So waren am Familienwochenende (4. und 5. März) beispielsweise viele Familien mit Kindern unterwegs, während am Seniorentag (6. März) eher ältere Besucher die Messe besuchten.

Wer zur Thüringen Ausstellung mit einem gezielten Interesse kommt, hat größtenteils die Themenwelt „Bauen & Sanieren“ im Blick. 51 Prozent der Befragten mit einem gezielten Interesse nennt sie als Ziel – womit der Themenbereich doppelt so oft  genannt wurde wie voriges Jahr. Ebenfalls zugelegt hat das Interesse am Thema Garten (von 29 Prozent auf 33 Prozent) und am Thema „Energie“ (von 9 auf 22 Prozent) – wobei Mehrfachnennungen von Interessen möglich waren.

Die Thüringen Ausstellung setzt Schwerpunkte sowohl mit den Themenwelten, als auch mit den zehn Sonderschauen. Dabei zeigte sich, dass die Sonderschau „Sicherheit zu Hause – Smart Home“ genau den Zeitgeist traf. Das Thema ist wichtig für Häuslebauer, aber vor allem für alle, die nachrüsten wollen. Insbesondere die Generation zwischen 50 und 70 Jahren – und damit wieder die Best Ager – plant die Nachrüstung von Smart Home Technik oder hat damit bereits begonnen. Ihnen geht es der Reihenfolge nach um: Sicherheit, Komfort und Energie sparen. Dafür planen sie Ausgaben von durchschnittlich mehr als 3.100 Euro ein.

Auch die drei Messen in der Messe zog die Besucher an, die sich Rat in den Bereichen festliche Feiern, Unternehmensgründung oder Gesundheit erhofften. Heiratswillige und alle, die eine größere Feier oder ein Jubiläum planen, holten sich bei der „Hochzeit & Feste“ am Eröffnungswochenende Anregungen. Bei der „Ignition – Die Gründer- und Unternehmermesse“ waren es junge Unternehmen, die sich präsentierten, und künftige Gründer, die sich informieren konnten. Das Abschlusswochenende bereicherte die 10. Thüringer GesundheitsMesse, die – so groß wie nie und mit mehr Ausstellern denn je – viele Interessierte in ihren Bann zog. Sie ist im Gesundheitsbereich als Endverbraucher-Messe führend in Mitteldeutschland.

Während der Thüringen Ausstellung sah man viele Besucher mit Taschen und Beuteln, ein Eindruck, den die Zahlen der Befragungen untermauern: 69 Prozent der Besucher sagten, sie hätten etwas gekauft oder würden im Nachgang etwas bestellen. Weitere 18 Prozent gaben an, sie tun das vielleicht. Das bedeutet, dass nahezu neun von zehn Besuchern die Thüringen Ausstellung zu Einkauf oder für eine künftige Investition nutzt.

Die Kauf- und Investitionsbereitschaft merken auch die Aussteller. 92 Prozent von ihnen sprechen von einer erfolgreichen Messeteilnahme – das ist noch mal ein Prozentpunkt mehr als im vergangenen Jahr. Entsprechend wollen unglaubliche 93 Prozent auch im nächsten Jahr wieder teilnehmen. Matthias Zychla, Verkaufsleiter beim Kaminhersteller Hark zum Beispiel: „Die Messe lief umsatzmäßig und kundenmäßig gut für uns. Wir sind zufrieden und werden wiederkommen.“

„Eine erfolgreiche Thüringen Ausstellung geht zu Ende, die Erwartungshaltung der Besucher wurde mehr als erfüllt, die Aussteller sind zufrieden und sie wollen wiederkommen – damit wird der RAM Regio Ausstellungs GmbH ein sehr gutes Zeugnis ausgestellt“, zieht Constanze Kreuser ein abschließendes Fazit zur Messe.

Zugleich verweist sie auf eine Besonderheit dieser Thüringen Ausstellung. Hier hatte sich das Atelier Dieudonné et Violette aus Madagaskar präsentiert und der MDR hatte das Unternehmen in einem Beitrag vorgestellt. Diese Initiative macht sich für Ausgegrenzte in Madagaskar stark. So hat Inhaberin Violette Ralalaseheno eine Schule gegründet für Kinder, deren Eltern eine Behinderung haben oder im Gefängnis sitzen. Diese Eltern stellen Kunsthandwerk – Lampen, Basttaschen, Spielzeug, Schmuck – her, erhalten dafür Lohn, mit dem sie ihren Lebensunterhalt bestreiten können, was nicht überall auf der afrikanischen Insel im Indischen Ozean üblich ist. RAM-Geschäftsführerin Constanze Kreuser überreichte Violette Ralalaseheno während der Messe einen vierstelligen Beitrag zur Unterstützung der Initiative: „Hilfe zur Selbsthilfe ist uns wichtig, das wollten wir finanziell unterstützen.“

Nun, mit dem Ende dieser Thüringen Ausstellung geht der Blick nach vorn, auf die 28. Thüringen Ausstellung. Sie findet vom 24. Februar bis 4. März 2018 in der Erfurter Messe statt. Aktuelle Informationen dazu finden sich auf der Internetseite www.thueringen-ausstellung.de.


Anschläge: 6.829


Beigefügtes Bild: Hilfe zur Selbsthilfe: RAM-Geschäftsführerin Constanze Kreuser unterstützt Violette Ralalasehenos Projekt in Madagaskar mit einer Spende. – Quelle: RAM Regio Ausstellungs GmbH


Ansprechpartner
Constanze Kreuser (Geschäftsführerin)
Julia Reinard (Pressereferentin)
RAM Regio Ausstellungs GmbH
Walkmühlstraße 1 a
99084 Erfurt
ab 2.5.2017:
Cyriakstraße 27a
99094 Erfurt

Telefon: 0361/56 555 24 (Julia Reinard)
Fax: 0361/56 555 10
E-Mail: infoerfurt@ram-gmbh.de

Pressemitteilung "Abschlussbericht" vom 12. März 2017 zum Download (PDF)
Beigefügtes Bild Spendenübergabe vom 12. März 2017 zum Download (JPG)

Pressemitteilung "Halbzeit" vom 8. März 2017 zum Download (PDF)

Pressemitteilung "Eröffnung" vom 4. März 2017 zum Download (PDF)

Pressemitteilung "Daten und Fakten" vom 23. Februar 2017 zum Download (PDF)
Pressemitteilung "Basis" vom 23. Februar 2017 zum Download (PDF)
Pressemitteilung "Dokumentation" vom 23. Februar 2017 zum Download (PDF)
Pressemitteilung "Messesplitter" vom 23. Februar 2017 zum Download (PDF)
QR-Code zur App "Thüringen Ausstellung" (PNG)

Pressemitteilung vom 23. Januar 2017 zum Download (PDF)